Schlafprobleme durch Fernseher im Schlafzimmer

Fernseher im Schlafzimmer - gut oder schlecht?

Hallo liebes Schlaf-Kongress  Team,

ich habe eine Frage bezüglich Fernseher im Schlafzimmer. Ich habe einen Fernseher im Schlafzimmer, aber der Stecker ist nicht in der Steckdose, Ist es trotzdem schlecht für meinen Schlaf.

Danke für den tollen Kongress,

Liebe Grüße, Kirsten

Liebe Kirsten,

vielen Dank für deine interessante Frage.

Gerade im Schlafzimmer sollten wir unser Unterbewusstsein berücksichtigen.

Im Feng Shui wird darauf Rücksicht genommen, in dem zum Beispiel Spiegel und andere glänzende Flächen abgehangen werden. Dies kannst du natürlich auch mit deinem Fernseher machen.

Andererseits kann ich dir empfehlen, den Fernseher aus dem Schlafzimmer zu entfernen und im Schlafzimmer auch nicht zu arbeiten oder zu streiten. Das Schlafzimmer ist eben nur zum Schlafen da (bei Sex und positiven Büchern mache ich Ausnahmen). Negative Filme, Inhalte oder Streitgespräche sind sehr negativ zu bewerten. In der Psychologie spricht man von emotional verseuchten Räumen. Lockerer würde ich das sehen, wenn du nur Komödien schaust.

Da du vermutlich kurz vor dem Schlaf noch Fernsehen oder Filme schaust, müssen wir vor allem den negativen Einfluss des Displays berücksichtigen. Durch den Anteil des blauen Lichts wird unserem Hirn helllichter Tag vorgegaukelt und die Melatonin-Produktion (unser Schlafhormon) wird gestoppt bzw. verhindert. Dies ist sehr ungünstig und nur durch Tragen von Blueblocker-Brillen zu verhindern.

Melde dich gern, wenn du noch Fragen hast.

In diesem Sinne wünsche ich dir einen wunderbaren Schlaf

Lutz