zusätzliche Bewegung

November

21

0 comments

Zusätzliche Bewegung von täglich 15 Minuten könnte die Weltwirtschaft ankurbeln: Studie

LONDON (Reuters) – Die Weltwirtschaft könnte um bis zu 100 Milliarden Dollar pro Jahr angekurbelt werden, wenn die Arbeitgeber ihre Mitarbeiter erfolgreich ermutigten, die Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation für Bewegung einzuhalten, so eine Analyse der wirtschaftlichen Auswirkungen der Aktivität.

Zusätzliche 15 Minuten tägliches Gehen oder Joggen (entspricht etwa einem Kilometer pro Tag) würden die Produktivität verbessern und die Lebenserwartung verlängern – was zu mehr Wirtschaftswachstum führen würde, fand die Studie der Krankenversicherungsgruppe Vitality und des Think Tanks RAND Europe.

Der wirtschaftliche Impuls würde von niedrigeren Sterblichkeitsraten ausgehen – mit anderen Worten, mehr Menschen am Leben zu erhalten, die arbeiten und länger zur Wirtschaft beitragen, sagten die Autoren der Studie – und von Arbeitnehmern, die weniger Krankheitstage benötigen.

Hans Pung, Präsident von RAND Europe, sagte, die Studie betone „einen signifikanten Zusammenhang zwischen Inaktivität und Produktivitätsverlust“ und sollte Politikern und Arbeitgebern „neue Perspektiven geben, wie sie die Produktivität ihrer Bevölkerung steigern können“.

Die WHO empfiehlt, dass alle Erwachsenen mindestens 150 Minuten mäßige oder 75 Minuten starke Bewegung pro Woche haben sollten. In einer Studie vom vergangenen Jahr wurde festgestellt, dass rund 40 Prozent der Erwachsenen in den USA, 36 Prozent in Großbritannien und 14 Prozent in China zu wenig Sport trieben, um gesund zu bleiben.

Die RAND/Vitality-Studie basierte zum Teil auf Daten von rund 120.000 Menschen in sieben Ländern. Anschließend wurden die potenziellen wirtschaftlichen Vorteile einer erhöhten körperlichen Aktivität weltweit und für 23 einzelne Länder modelliert und projiziert.

Es wurde festgestellt, dass, wenn alle Erwachsenen im Alter zwischen 18 und 64 Jahren 15 Minuten mehr am Tag gehen würden, die Weltwirtschaftsleistung im Jahresvergleich um rund 100 Milliarden Dollar (77 Milliarden Pfund) steigen könnte.

Es wurde auch festgestellt, dass körperlich inaktive 40-Jährige ihre Lebenserwartung durch die Einführung von 20 Minuten Joggen pro Tag um durchschnittlich 3,2 Jahre erhöhen könnten.

hier geht es zu Studie

About the author, Lutz Ramlich

Als jahrelange Führungskraft in verschiedenen Branchen und Sportler hatte ich oft Stress. In dieser Zeit habe ich begonnen, mich nach einem ausgeglicheneren und gesünderen Leben zu sehnen.
Deshalb habe ich vor einigen Jahren die Seiten gewechselt und mein Leben ziemlich umgebaut.
Heute kann ich in Ansätzen archetypisch leben und mir geht es dabei deutlich besser. Das hilft dir direkt bei der positiven Anpassung deines Lebens.
Meine Erfahrungen gebe ich heute undogmatisch weiter und möchte Menschen inspirieren, ein Leben zu führen, dass sie feiern können.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Learn more about [your subject]. Start Now!

E-book 01
E-book 02
>

Was ist Epigenetik?

Epigenetik ist ein sehr junger Zweig der Biologie, der erst ab etwa Mitte der 2.000er Jahre in der Öffentlichkeit weitere Verbreitung fand.

Die griechische Vorsilbe epi bedeutet: dazu, außerdem und jenseits. Damit wird klar, dass alles was die Gene von außen beeinflusst unter dem Begriff Epigenetik subsumiert wird. Insofern sind vor allem Einflüsse der Umwelt auf die Gene gemeint. Dadurch dass sich die menschlichen Zellen sehr oft (von wenigen Stunden bis zu maximal 7 Jahren) vermehren, werden auch diese veränderten Informationen weitergegeben.

Dies erklärt den großen Einfluss, den unsere Umwelt und unser Verhalten auf unseren Körper haben können.

Grossartig! Gleich hast du den Geheim-Report!

Fortschritt 33%

Schritt 1: Deine beste E-Mail eintragen.

Schritt 2: Mail wegen Double OptIn bestätigen

Schritt 3: Den Geheim-Report umsetzen!

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.